Barrierefreiheit von Webseiten

Unter barrierefreies Web versteht man das Bestreben jeden Menschen die Nutzung des Internets zugänglich zu machen. Durch spezielle Techniken ist man bemüht auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen, wie zum Beispiel eine eingeschränkter Sehleistung, die Internetinhalte zugänglich zu machen. Die Webseiten sind daher so gestaltet, dass Vorleseprogramme die inhaltlich logische Reihenfolge der Texte und Informationen erkennen. Grafiken und Bilder sind mit Erklärungstexten hinterlegt. Farben und Kontraste sind so gewählt, dass auch farbenblinden Personen keine Informationen entgehen.

» EDV-Begriffe