Decoder

Definition:
der; Subst., dt. Dekodierer, ist (1.) der Anteil eines Codec
, der die Daten decodiert und falls nötig auch dekomprimiert, um diese dann wieder für die Bildschirmausgabe aufzubereiten. Als Decoder wird (2.) auch ein Gerät bezeichnet, das digitale Daten in analoge umwandelt (Beispiel Decoder zur Umwandlung von DVB-T in analoge Daten für den Fernseher) und/oder Daten entschlüsselt (Beispiel Premiere- oder anderer Pay-TV-Decoder).

» EDV-Begriffe